Aktivitäten in Taormina, Sizilien

Taormina

Taormina ist eine Kleinstadt, die berühmt für ihre vielen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten ist, die Ihre Stimmung enorm heben können. Dieser Ort ist voller Naturreichtümer und prachtvoller architektonischer Bauten. Mit ihren Überbleibseln der griechischen Geschichte ist Taormina ein Paradies für Historiker. Auch das Osmanische Reich und die römische Zivilisation haben die malerischen Kulissen dieser Kleinstadt tief geprägt, die wunderbar im Herzen Siziliens liegt. Aber nicht nur Archäologen wird hier bei einem Besuch viel geboten. Dieser Ort hat das Bemerkenswerte geschafft, an der Vergangenheit festzuhalten und zugleich Hand in Hand mit der Zukunft voran zu schreiten.
Alle, die es moderner mögen, können aufatmen, denn hier finden sie eine ganz neue und attraktive Welt voller Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Orte zum Schlendern und Posieren für wunderbare Schnappschüsse.
Geologen freuen sich darüber, von dem Berg Monte Tauro begrüßt zu werden, der eine prächtige Aussicht auf die Küste bietet. Das klare Meerwasser ist ein Segen für Aktivitäten unter den blauen Wellen.
Einer der aktivsten bekannten Vulkane Europas, der Ätna (der größte Vulkan) bietet ebenfalls eine fantastische Aussicht für Naturliebhaber. Die Ostküste des Ionischen Meeres hat den Gästen kulinarisch viel zu bieten.

Griechisches Theater in Taormina

In Taormina können Sie unter anderem ein griechisch-römisches Theater besichtigen. Die griechische Architektur zu sehen, die am aktuellen Standort von den Römern wiederaufgebaut wurde, ist wirklich für alle Touristen ein besonderes Erlebnis. Und wenn Sie dachten, dies wäre ein historisches Abenteuer, besuchen Sie doch ein Theaterstück, um ein wenig Realität zu erleben.

Taormina - Isola Bella

Es ist Zeit für eine Bootsfahrt zur Isola Bella. Dieses Naturreservat ist eigentlich eine Insel, doch sie bildet einen Teil der Reise durch Taormina, da sie durch ein kleines Stück Land mit dem südlichen Strand in Taormina verbunden ist.

Duomo Taormina

Die Kathedrale auf dem Piazza del Duomo ist ein weiteres Architekturwunder, das Sie begeistern wird. Diese San Nicola-Kirche im Renaissance-Stil bildet das Zentrum von Taormina. Der barocke Brunnen ist ein perfekter Ort zum Entspannen.

Trevelyan-Gärten in Taormina

Die Trevelyan-Gärten werden von Touristen häufig übersehen. Entspannen Sie Ihre Sinne mit einem Besuch in diesen öffentlichen Gärten in Richtung des Meeres und des Bergs Ätna oder gönnen Sie sich einfach eine Pause beim Betrachten der alten Artilleriewaffen aus dem 2. Weltkrieg.

Corso Umberto in Taormina

Wenn Sie gern shoppen gehen und gute Drinks lieben, sind Sie auf dem Corso Umberto genau richtig. Auf dieser belebten und vollen Hauptstraße können Sie Menschen beobachten oder die tollen Ausblicke auf das Meer genießen. Hier, wo sich Bars und Läden aneinander reihen, können Sie einen fröhlichen Abend verbringen.
Das regionale archäologische Museum lädt Sie zu einer Zeitreise durch die uralten Schätze der griechischen und römischen Imperien ein. Es wurde sogar auf einer historischen römischen Badeanlage erbaut, das sollten Sie sich wirklich nicht entgehen lassen.
Andere empfehlenswerte Orte, die Sie in oder nahe Taormina besichtigen können, sind der Piazza Vittorio Emanuele, das mittelalterliche Viertel, die mittelalterliche Burg, die Wallfahrtskirche Madonna Della Rocca, Giardini-Naxos, die Gole dell’Alcantara-Schluchten, die Gemeinde Castelmola und die dortige Bar Turrisi.

Share This!
Google+LinkedInTwitterFacebook